Wasser des Lebens

ECAIA Wasser Ionisierer

ionisiertes wasser

Der ECAIA Wasser Ionisierer – Spitzenprodukt von Weltklasse

Der ECAIA Wasser Ionisierer ist ein elektrischer Wasser Ionisierer der neuesten Generation.

  • Wasser-IonisiererEinfach in der Anwendung.
  • Zeitlos im Design.
  • Und angepasst an alle Arten von Trinkwasser.
  • Weltweit.

Zum WEBINAR – Das Gerät und die einmalige Geschäftsmöglichkeit

Der ECAIA Wasser Ionisierer garantiert beste Trinkwasserqualität. Er ist ausgestattet mit einer doppelten Spezial-Filtertechnologie sowie einer Elektrolysekammer mit 7 platinbeschichteten Titan-Elektroden.

Wasser sollte folgende Eigenschaften haben:

Wasserfilter

  • Sauber
  • Basisch
  • Antioxidant
  • Sauerstoffreich
  • Kleinstukturiert

 


Geben Sie Ihrem Körper das Wasser, das er braucht!

  • Für mehr Wohlbefinden
  • Energie
  • Vitalität bis ins hohe Alter

So funktioniert der ECAIA Wasser Ionisierer

Zuerst findet die Filtrierung des Leitungswassers statt, d.h. das Wasser wird durch ECAIA Filter Nr. 1 und anschließend durch ECAIA Filter Nr. 2 von Schadstoffen gereinigt.

Das gereinigte Leitungswasser gelangt anschließend in die Elektrolysekammer, wo es elektrolytisch aufbereitet wird. 7 spezielle Elektroden im Inneren der Ionisierungskammer trennen das Wasser in 2 Teile:

  1. Einen basischen Teil mit Elektronenüberschuss (basisches Aktiv Wasser, Katholyth) und
  2. Einen sauren Teil mit Elektronenmangel (saures OxidWasser, Anolyth).

Durch die Elektrolyse und die dadurch entstehende Restrukturierung erhält das Wasser besondere Eigenschaften, die dem Körperwasser ähnlich sind. Es wird unter anderem basisch, antioxidant und fein geclustert.

Jetzt mehr erfahren oder direkt kaufen.

 

Der Unterschied zu anderen Wasser Ionisierern

Spezielles Filtermedium:

Das Filtermedium besteht zum größten Teil aus Aktivkohle. Es gibt tausende verschiedene Aktivkohlen und es gibt unzählige Konzepte, wie man Aktivkohle in Filtern einbauen kann.

DER UNTERSCHIED: Die meisten Hersteller von Filtern verwenden einfach nur irgendeine Aktivkohle. Oft wird darüber auch Werbung gemacht, dass es sich um eine ganz besondere Aktivkohle handelt.

Gute Filter sollten aber viele verschiedenste Schadstoffe aus dem Wasser filtern. Dabei ist es aber notwendig, verschiedenste Aktivkohletypen so zu kombinieren, dass dies auch möglich ist. Dabei spielt nicht nur das Aktivkohlegemisch eine wesentliche Rolle, sondern auch die Oberfläche der Aktivkohle.


Es gibt Aktivkohlegranulatfilter, Aktivkohleblockfilter, oder beides kombiniert. Am besten eignet sich das Aktivkohlegranulat, da dieses natürlich eine viel größere Gesamtoberfläche aufweist.
Um eine optimale Filterleistung zu erzielen, ist eine spezielle Filterbauweise mit dem feinen Aktivkohlegranulatgemisch aber von absoluter Notwendigkeit.

DER UNTERSCHIED: Meist wird sehr großes Aktivkohlegranulat oder Aktivkohleblockfilter verwendet, damit eine einfache, schnelle und kostengünstige Bauweise möglich ist.

Das Ziel eines guten Aktivkohlefilters ist es, giftige Schadstoffe aus dem Wasser zu filtern und das über einen längeren Zeitraum. Die Schadstoffe sollten sich im Filter festsetzen und nicht wieder erneut dem Wasser abgegeben werden. Das ist eben meist der Fall, wenn man sich klassischen Aktivkohlefiltern anvertraut.

Genau das zeichnet die Filtertechnologie von Sanuslife International aus. Schwermetalle und auch andere Schadstoffe können für 6 Monate im Filtermedium gehalten werden.

Die Doppelfilter Technologie:

Filter 1 und Filter 2 des ECAIA Wasser Ionisierers hat eine spezielle Aufgabe:

  1. Entfernung von Schwermetallen
  2. Entfernung von chemischen Schadstoffen und organischen Substanzen

Im ECAIA Wasser Ionisierer sind 2 Filter integriert. Filter 1 zieht vorab die Schwermetalle heraus. Dazu werden diese durch ein ganz spezielles Medium so aktiviert, dass das richtig abgestimmte Aktivkohlegemisch die Schwermetalle besser aufnehmen kann.

DER UNTERSCHIED: Klassische Aktivkohlefilter sind zwar anfangs auch imstande eine bestimmte Menge an Schwermetallen aufzunehmen, geben diese aber nach kurzer Zeit wieder an das Wasser ab. Da Schwermetallpartikel größer sind als die meisten anderen Schadstoffe, hemmt dies auch sehr stark die Filterleistung herkömmlicher Aktivkohlefilter.

Im ECAIA Wasser Ionisierer Filter 2 befindet sich ein Aktivkohlegemisch, das speziell für Herbizide, Pestizide, VOCs, Hormone und Medikamentenrückstände konzipiert wurde. Filter 2 kann durch ein durch weniger mit Schwermetall belastetes Wasser jetzt besser und langlebiger arbeiten. Das heißt, in Synergie arbeiten beide Filter viel effektiver.

Die Durchflusskapazität:

ECAIA Filter 1, der Schwermetallfilter, hat eine Durchflusskapazität von 1600 Litern.

ECAIA Filter 2 hält für 3800 Liter.

DER UNTERSCHIED: Viele Anbieter von Aktivkohlefiltern sprechen von über 4000, 6000 oder sogar 10.000 Liter Wasser die gefiltert werden können – häufig sogar durch nur einen einzigen Filter mit viel weniger Filtervolumen. Das sind allerdings absolut unrealistische Zahlen.

Die Filter des ECAIA Wasser Ionisierers sind prinzipiell alle 6 Monate zu wechseln. Eine Mengen-Durchfluss-Anzeige macht den Nutzer daran aufmerksam, wann der Filter gewechselt werden sollte.

Der Qualitätsstandard der Filter:

Ein ganz wichtiger Qualitätsstandard ist die Bauweise der Filter. Die verschiedenen Medien werden durch ganz spezielle patentierten Techniken in den Filter eingesetzt. Dabei ist ein sehr zeitaufwendiger Vorgang durchzuführen. Das Aktivkohlegemisch wird systematisch eingefüllt und dann gepresst. Die gesamt erwähnten Faktoren spielen eine wesentliche Rolle, um die beiden optimal funktionierenden Filter herzustellen.

DER UNTERSCHIED: Die Filtertechnologie von Sanuslife International macht die ECAIA Filter so einzigartig.

Die Ionisierungskammer:

Nach der Filtrierung sämtlicher Schadstoffe fließt das Wasser in die Ionisierungskammer. Dort befinden sich 7 spezielle, plantinbeschichtete Titan-Elektroden. Über die Anzahl und Qualität der Elektroden erkläre ich Ihnen etwas später mehr.

Die Ionisierung wird durch galvanischen Strom erzielt. Die 7 Elektroden sind abwechselnd negativ und positiv geladen. Die negativ geladene Elektrode, auch Katode genannt,  zieht die positiv geladenen Ionen an, wie z.B. die basischen Mineralstoffe Calcium, Magnesium und Natrium, aber auch die meisten Schwermetalle wie Blei, Arsen, Mangan, Uran, Kupfer usw., die sich meist im Leitungswasser befinden.

Die negativ geladene Elektrode reichert das Wasser auch mit einem Überschuss an freien Elektronen an. Deshalb wird das Wasser nicht nur basisch, sondern auch stark antioxidantDurch einen Wasser Ionisierer ist es möglich, normales Leitungswasser mit eine pH Wert von z.B. 7 in basisches Wasser mit pH Wert 9 oder höher und saurem Wasser mit einem pH Wert von 5 oder auch niedriger zu teilen.

DER UNTERSCHIED zu den meisten anderen Filtersystem am Markt ist, dass der ECAIA Wasser Ionisierer durch seine spezielle patentierte Technologie die Schadstoffe herausfiltert, aber gleichzeitig die wichtigen Mineralstoffe wie Calcium und Magnesium im Wasser belässt.

DER UNTERSCHIED zu herkömmlichen Wasser Ionisierern ist die Tatsache, dass die negativ geladene Elektrode nicht nur Calcium, Magnesium und Natrium anzieht, sondern auch giftige Schwermetalle. Davon sprechen die Hersteller und auch Anbieter von Wasser Ionisierern meist nicht.

TATSACHE: Durch die herkömmliche Ionisierung können Schwermetalle vermehrt in das basische Wasser gelangen. Wissenschaftler stellten fest, dass  eine Anreicherung mit Schwermetallen von mehr als 20% durch eine Ionisierung möglich ist!

Es ist daher aus gesundheitlicher Sicht ein Muss, Schwermetalle vor einer Ionisierung des Wassers stark auszufiltern.

Die Filtertechnologie:

Wissenschaftler stellten fest, dass viele Wasser Ionisierer das Wasser zusätzlich mit Schwermetallen belasten, da sie mit Filtern ausgestattet sind, die verschmutzte Keramikeinsätze beinhalten. Diese Keramik wird eingesetzt, um die Ionisierungsleistung der Geräte zu verbessern.

DER UNTERSCHIED: Sanuslife International verfügt über ein einzigartiges Knowhow, Schwermetalle wie Blei oder Arsen aus dem Wasser zu filtern, gleichzeitig aber Mineralien wie Calcium und Magnesium im Wasser zu belassen.

Das Herzstück des Wasser Ionisierers: Die Elektrolyse-Kammer

Sanuslife International wendet ein spezielles Beschichtungsverfahren mit 99,9% reinem Platin an.

DER UNTERSCHIED: Es gibt allerdings zwei Möglichkeiten einer Platinbeschichtung der Titan-Elektroden. Die günstigere und auch meist verwendete Möglichkeit ist das Besprühen der Titan-Elektroden mit Platin.

Die Titan-Elketroden des ECAIA Wasser Ionisierers werden durch einen Elektrolysevorgang mit Platin beschichtet. Das heißt, die Elektroden werden als Ganzes in ein Platinbad getaucht und mit galvanischem Strom beschichtet. Es handelt sich auch hier wiederum um ein spezielles Patent-Verfahren, wo die Elektroden mit 3 Micron und auch zu 99,9% mit reinem Platin veredelt werden.

Kalkhaltiges Wasser:

Eine optimale Veredelung mit Platin ist so wichtig, denn hier in Europa gibt es sehr kalkhaltiges Wasser. Deshalb können die Elektroden sehr schnell und stark verkalken, was die Ionisierungsleistung mindert.

DER UNTERSCHIED: Deshalb müssen herkömmliche Wasser Ionisierer oftmals im 14-tägigen Rhythmus mit Zitronensäure- oder Essigsäurewasser gereinigt werden. Wenn die Beschichtung der Elektroden nicht gut genug ist, dann löst sich das Platin von den Elektroden. Die Ionisierungsleistung geht zurück und schädliche Titanionen gelangen in das ionisierte Wasser.

Die Elektroden der Ionisierungskammer des ECAIA Gerätes werden als Ganzes einer Platinbeschichtung unterzogen.

DER UNTERSCHIED: Auch dies ist ein wichtiger Punkt, da die meisten Wasser Ionisierer Elektroden haben, die oft nur teilweise oder gar keine platinbeschichteten Verbindungsstücke zu den Stromanschlüssen haben.

Die Größe der Elektroden:

Um eine hochgradige Ionisierungsleistung zu erzielen, spielen noch weitere Faktoren eine wesentliche Rolle. Die Größe und somit auch die gesamte Oberfläche der Elektroden ist ausschlaggebend. Die Elektroden des ECAIA Wasser Ionisierers haben eine überdurchschnittliche Größe von 1182 Quadratzentimetern. Deshalb wird eine sehr gute Ironisierungsleistung mit einer geringen Stromstärke erzielt.

Der Vorteil dabei ist, dass das ionisierte, basischen Aktivwasser unserem Körper gegenüber biokompatibel wird und die Elektroden weniger verkalken.

DER UNTERSCHIED: Die Stromstärke muss bei Wasser Ionisierern mit geringerer Elektrodenoberfläche erhöht werden, um dieselbe Ionisierungsleistung zu erreichen und somit verkalken diese Ionisierer meist sehr schnell.

Noch größere Elektroden sind nicht wesentlich vorteilhafter. Das können Sie mit einem Auto vergleichen, wo bei einer bestimmten Größe des Hubraumes nicht unbedingt mehr an Leistung aufgebaut werden kann.

Hochtechnisierte Steuerungselektronik:

Der ECAIA Wasser Ionisierer ist mit einer hochtechnisierten Steuerungseletronik ausgestattet, die die Ionisierungsleistung bestimmt. Es stehen 5 basische Stufen, 2 saure Stufen und nur gefiltertes Wasser zur Auswahl. Mittels eines internen Menüs kann die Ionisierungsleistung auf das jeweilige Leitungswasser individuell angepasst werden.

Insgesamt gibt es beim ECAIA Wasserionisierer über 20 verschiedene Ionisierungsstufen. Eine genaue Einstellung der Ionisierungsleistung ist sehr wichtig, da die Wasserqualität von Haushalt zu Haushalt unterschiedlich ist. Der universelle ECAIA Wasser Ionisierer kann somit überall ein optimales basisches, antioxidantes Wasser herstellen.

Bei diesem speziellen Gerät wurde extra auf elektronische Ventile verzichtet, da diese speziell bei kalkhaltigem Wasser sehr anfällig sind. Es ist ein Drehknopf mit einem langlebigen mechanischen Keramikventil integriert, welcher zum Ein- und Ausschalten des Gerätes dient. Zudem kann dadurch auch die Durchflussmenge individuell reguliert werden.

 

wasser ionisiererDie FÜHRENDE Filter Technologie von SanusLife International reduziert Giftstoffe

  • Schwermetallen
  • Pestizide
  • Herbizide
  • Plastizide
  • VOCs wie Clor, etc.
  • Medikamentenrückstände
  • Hormone

DER UNTERSCHIED zu herkömmlichen Wasserfiltern: Der ECAIA Wasser Ionisierer filtert Hormone zu 100% aus!

 

Der ECAIA Wasser Ionisierer bietet Wasser mit folgenden Eigenschaften:

  • Sauber
  • Basisch
  • Antioxidant
  • Sauerstoffreich
  • Kleinstukturiert

 

Die Vorteile von basischen Wasser sind:

  • Mehr Wohlbefinden
  • Energie und jugendliche Frische
  • Vitalität bis ins hohe Alter

Der ECAIA Wasser Ionisierer

 

 

Mehr Videos zum ECAIA Ionisierer 

Zur ECAIA Wasser Karaffe

ZUM SHOP

 

Melde dich zum heutigen Webinar an:

ZUM WEBINAR

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.