Bestseller Bücher

Joghurt selbstgemacht

selbstgemachter Joghurt

Joghurt selbstgemacht – schnell und einfach!

Joghurt selbstgemacht liegt im Trend. Der oder (besonders österreichisch und schweizerisch) das Joghurt kannst Du einfach selber herstellen. Küchenchefin Dawn Ludwig zeigt Dir in Ihrem #1 New York Times Bestseller „Always Delicious“ wie es geht. Dieses Kochbuch hat 175 Rezepte, die den Heißhunger stillen, die Fettzellen trainieren und das Gewicht dauerhaft senken.

Hier gehts zum Joghurt selbstgemacht:

Den eigenen Joghurt zuzubereiten ist einfach und viel billiger als ihn zu kaufen. Man kann damit auch die Qualität kontrollieren und stellen Sie sicher, dass Sie die ungesüßte Vollfettversion der griechischen Joghurt zum Ansetzen verwenden.

Sie brauchen zum selbstgemachten Joghurt nur zwei Zutaten und ein wenig Zeit zum Aufkochen der Milch und zum Befüllen der Gläser. Den Rest der Zeit arbeitet der Joghurt selbständig für Sie.

Zutaten:

  • 4 l Milch (etwas weniger als 4 l, um Platz für den Joghurt zu lassen)
  • 1/4 Tasse (gehäuft) normaler vollfetter griechischer Joghurt, zum Ansetzen zu verwenden

Schritt 1:

Erhitzen Sie die Milch bei mittlerer Hitze, bis sie zu kochen beginnt. Schalten Sie die Hitze aus.

joghurt selbstgemachtSchritt 2:

Verteilen Sie die Milch gleichmäßig in vier 1 Liter Gläser.

Schritt 3:

Kühlen Sie die Milch auf 45 Grad C. ab.

Schritt 4:

Fügen Sie den Starter hinzu, indem Sie 1 Esslöffel des griechischen Joghurts in jedes Glas rühren, um den Fermentationsprozess zu starten. Decken Sie die Gläser locker mit den Deckeln zu.

Schritt 5:

Fermentieren/Gären Sie die Milch. Stellen Sie die Gläser in einen großen Topf und gießen Sie heißes Leitungswasser in den Topf um die Gläser herum, bis zu einem Abstand von 5 bis 7 cm zum oberen Rand der Gläser. Den Topf 8 bis 10 Stunden bei Raumtemperatur stehen lassen. Dies reicht aus, um den Joghurt auf der gewünschten Temperatur zu halten. (In kälteren Klimazonen den Topf bei ausgeschaltetem Ofen in den Ofen stellen.)

Schritt 6:

Den Joghurt abseihen. Legen Sie ein Musselintuch oder einen ungebleichten Kaffeefilter in ein großes Sieb. Stellen Sie das Sieb über eine große Schüssel, gießen Sie die Joghurt hinein und lassen Sie es 1 oder 2 Stunden lang abseihen, wobei Sie gelegentlich umrühren, um die Molke zu verteilen und das Durchseihen zu erleichtern. Auf die gewünschte Konsistenz abseihen; je mehr Molke abfließt, desto dicker wird der Joghurt.

Joghurt selbstgemachtSchritt 7:

Die Aufbewahrung. Geben Sie den Joghurt in saubere Gläser oder zurück in die ursprünglichen Gläser, wenn Sie ihn sofort verarbeiten. (Kein Abwaschen nötig.) Die abgetropfte Molke beiseite stellen. Setzen Sie die Deckel auf die Gläser. Im Kühlschrank einige Wochen haltbar.

Schritt 8:

Heben Sie die Molke in sauberen Gläsern auf (Sie sollten 1 1/2 bis 2 l Molke haben). Verschließen Sie die Gläser mit Deckeln.

Hier sind einige Vorschläge für die Verwendung von Molke:

  • Geben Sie ein paar Esslöffel oder mehr als Vorspeise in das Salzwasser, wenn Sie Gurken einlegen.
  • Verwenden Sie 1/2 bis 1 Tasse als Haarspülung nach dem Waschen.
  • Fügen Sie 1/2 Tasse oder mehr anstelle von Wasser in Suppen oder anderen Rezepten hinzu, um den Geschmack zu erhöhen.

Der Geschmack des Joghurts wird beeinflusst von:

  • ZEIT: Je länger es fermentiert, desto saurer ist der Geschmack.
  • ART DES STARTERS: Verschiedene kommerzielle und hausgemachte Joghurts haben unterschiedliche Probiotika. Wählen Sie einen Joghurt-Starter mit einem Geschmacksprofil, das Ihnen schmeckt, und probieren Sie es einfach aus. (Griechischer Vollfett Joghurt ist mein Favorit.)
  • URSPRÜNGLICHES ERHITZEN: Bei Verwendung von ungekochter Milch entsteht ein weniger dickflüssiger Joghurt. Wenn Sie es dicker wünschen, erwärmen Sie anfangs die Milch.

joghurt selbstgemachtJoghurt selbstgemacht – schnell und einfach!

Guten Appetit!

Mehr Tipps von einer großartigen Küchenchefin?

Dann werfen Sie einen Blick in das Buch!

Viel Freude beim Lesen!

Buch Always Delicious